Drehen, Drehfräsen, Bohren

beliebig kombinierbar, effiziente Funktionen

CNC-Drehen und Drehfräsen

CNC-Drehen und Drehfräsen ist ein stark wachsender Markt im Bereich der CNC-Programmierung – insbesondere in der Kombination mit Fräsen und Bohren. Sogenannte Multitasking-Maschinen ermöglichen eine sehr schnelle und komplette Bearbeitung von Werkstücken. Mit vectorcam können diese Multitasking-Maschinen schließlich gesteuert werden.

Postprozessoren für diverse CNC-Maschinen
Material-Datenbank mit Daten zu Vorschüben und Schnitten
verschiedene Strategien für das Gewindedrehen
sehr kurze Werkzeugbahnen für Planen, Schruppen, Schlichten
integrierte Werkzeug-Datenbank
integrierte Gewindetabellen machen Tabellenbücher überflüssig

Für eine schnelle und überdies einfache CNC-Programmierung von Drehfräsmaschinen vereint vectorcam alle vorhandenen Dreh-, Bohr- und Fräsoperationen zu einer Einheit im Modul CNC-Drehen und Drehfräsen. Dadurch ist es möglich, beliebige Funktionen miteinander zu kombinieren. Daraus ergeben sich zahllose Anwendungsmöglichkeiten für mehrachsig simultan arbeitende Drehfräsmaschinen.

Optimal angepasste Postprozessoren liefern das CNC-Programm für die unterschiedlichsten CNC-Maschinen. Der in vectorcam bewährte Bedienkomfort lässt dadurch auch für diese hoch komplexen CNC-Bearbeitungsmaschinen eine einfache und ebenfalls schnelle CNC-Programmierung zu.

Die in vectorcam integrierte Simulation zeigt die CNC-Bearbeitung inkl. Spannmittel, Werkzeughalter etc. bis hin zur kompletten Maschinensimulation. Aus der integrierten Werkzeugdatenbank mit Halterbibliothek erzeugt der CNC-Programmierer sehr schnell und einfach seine CNC-Programme. Die mitgelieferte Materialdatenbank liefert umfangreiche Technologiedaten für Vorschübe und Schnittdaten.

Simulation 1Simulation 2

Effiziente Funktionen für das CNC-Drehen und Drehfräsen:

Für Standardbearbeitungen wie Planen, Schruppen sowie Schlichten erzeugt vectorcam sehr kurz Werkzeugbahnen.

Planen - Schruppen - SchlichtenPlanen - Schruppen - Schlichten

Für das Gewindedrehen stehen verschiedene Strategien mit verschiedenen Zustellmethoden, sowohl für konstanten Spanquerschnitt als auch konstanter Spantiefe, zur Auswahl. Durch integrierte Gewindetabellen können außerdem Gewindedaten wie Steigung, Gewindetiefe, Flankenwinkel etc. direkt aus den Tabellen ausgelesen und in die jeweiligen Felder der Dialogbox übernommen werden. Lästiges Suchen der Daten aus Tabellenbüchern entfällt dadurch völlig.

GewindedrehenGewindedrehen

Mit dem „Einstechen“ schruppt und schlichtet vectorcam jede beliebige Geometrieform.Einstechen - AbstechenEinstechen - Abstechen

Mit vectorcam Drehfräsen in allen Ebenen und Lagen als Einzel- oder Komplettbearbeitung komfortabel und schnell Bohren.

BohrenBohren

Überzeugen Sie sich jetzt!

Testen Sie vectorcam 30 Tage kostenlos!

Optimierung durch Mehrfachaufspannung

Mehrfachaufspannung im Modul CNC-Drehen und Drehfräsen

Durch das gleichzeitige Aufspannen mehrerer Bauteile verkürzen Sie die Laufzeiten auf Ihren CNC-Maschinen und steigern ebenfalls die Effizienz.

Ein in vectorcam integriertes Modul erzeugt automatisch aus einem bzw. mehreren einzeln programmierten Bauteilen eine Komplettbearbeitung. Werkzeuge und Operationen werden dabei zusammengefasst und neu sortiert. Dadurch ergeben sich folglich kürzere Bearbeitungszeiten, optimierte Werkzeugwechsel und eine längere mannlose Produktion an der Maschine.

Abgesehen von Mehrfachaufspannungen auf einem Tisch unterstützt vectorcam genauso die Mehrfachaufspannungen bei der Turmbearbeitung:

  • Werkzeugwegoptimierung
  • Werkzeugwechseloptimierung
  • Volle Unterstützung von Werkstücknullpunkten (G54, G55, …)
  • Drehtischoptimierung
  • Und viele mehr…

 

Im Folgenden gibt es ein Video-Tutorial zum Stechdrehen mit vectorcam, in dem einige nützliche Funktionen, Tipps und Tricks zu finden sind. Weitere Videos gibt es auf unserem Youtube-Channel vectorcam TV.

Kundenmeinungen