Schon länger war für einen Teil des vectorcam-Teams eine Betriebsbesichtigung in einem metallverarbeitenden Unternehmen geplant. So hatten auch unsere Mitarbeiter, die sonst eher selten in den Betrieben unterwegs sind, die Möglichkeit, einen Eindruck von der Arbeit dort zu bekommen. Am 02. Juni war es dann soweit. Noch einige Mails beantworten, ein paar Angebote schreiben und schon ging es los zur Firma Hermann Scherf Metallverarbeitung, bei der wir zur Betriebsbesichtigung eingeladen waren.

Das Unternehmen arbeitet seit 1989 als Lohnbearbeiter in den  Bereichen CNC-Drehen, CNC-Fräsen, Verformen und Verbinden. Dabei hat sich der Betrieb auf Prototypen sowie Klein- und Mittelserien spezialisiert. Durch jahrelange Erfahrungen können Werkstoffe wie Stahl, Guss, NE-Metalle oder Kunststoffe zerspant werden. Die hierzu benötigten Maschinen werden je nach Aufwand des Bauteiles direkt an der Maschine oder mit Unterstützung durch eine CAM-Software (vectorcam) programmiert.

Im Betrieb wurden wir direkt empfangen und starteten mit der Besichtigung. Von der Sägehalle, in der die Materialien vorbereitet werden über den klimatisierten Messraum, in dem die Messergebnisse der ZEISS -3D-Messmaschinen ausgewertet und protokolliert werden bis hin zur Fertigungshalle, in der insgesamt 16 Maschinen stehen, konnten wir uns alles genau anschauen. Die Maschinen waren während unseres Besuches in Betrieb, sodass wir dann auch sehen konnten, wie aus einem Rohteil das Endprodukt entsteht. Unsere Fragen wurden von den jeweiligen Mitarbeitern ebenfalls beantwortet. Im Anschluss an die Besichtigung gab uns der Geschäftsführer selbst mit einigen Anekdoten aus den letzten Jahren noch einen kleinen Überblick über das Unternehmen.

Wir bedanken uns an dieser Stelle nochmals bei Herrn Scherf und seinen Mitarbeitern, die uns herumgeführt haben und uns einen schönen, detaillierten Einblick in die Arbeit des Unternehmens gegeben haben.

Kontaktdaten Hermann Scherf Metallverarbeitung: Berglar 19, 33154 Salzkotten, Tel.: (+49) 52 58 – 2 19 83, E-Mail: info@cnc-scherf.de

Einen Teil der Bilder hat uns die Firma Scherf zur Verfügung gestellt. Vielen Dank auch dafür!