Pünktlich zur „Internationalen Ausstellung für Metallbearbeitung“ vom 16. – 20. September in Stuttgart stellt vectorcam seine Neuheiten vor.

vectorcam ist ein modernes 2D/3D CNC-Programmiersystem und überzeugt durch eine sehr einfache und intuitive Bedienung. Der modulare Aufbau garantiert ein optimales Preis-Leistungsverhältnis. Zum Einsatz kommt vectorcam in der CNC-Programmierung in den Bereichen Fräsen, Bohren, Drehen – Drehfräsen, Lasern, Schneiden (Wasserstrahl-, Plasma-, Brennschneiden,…) und Drahterodieren.

Sowohl 2D-Geometrien als auch komplizierte 3D-Modelldaten lassen sich mit vectorcam im Handumdrehen programmieren.

Neben einigen kleineren Neuerungen, wie z. B. das neue vectorcamStyle, wird insbesondere das neue vectorcam 2015 im Vordergrund unserer Präsentation stehen.

vectorcam 2015

Als Erweiterung zum Fräsen stellt vectorcam zur AMB in Stuttgart die Integration des neuen 5-Achsen Simultanfräsens vor. Hierbei wurde auf das vielfach bewährte 5-Achsen Simultanfräsen von ModuleWorks zurückgegriffen und in vectorcam integriert. Das 5-Achsen Simultanfräsen von ModuleWorks zeichnet sich durch die langjährige Erfahrung und durch die vielfältigen Möglichkeiten aus.

Es stehen Funktionen wie das

–       5-Achsen Schruppen
–       5-Achsen Schlichten
–       5-Achsen Walzfräsen (SWARF)
–       etc.

zur Auswahl.

Für die Berechnung der Werkzeugwege bzw. für die Bearbeitung der Teile können Kugelfräser, Lolipopfräser, konische Fräser, Schaftfräser etc. verwendet werden.

Die ständige Kollisionsprüfung gewährleistet eine sichere Bearbeitung auch bei komplexen Operationen. Eine Maschinensimulation ist dabei inbegriffen und ermöglicht die Anzeige der kompletten CNC-Maschine mit den entsprechenden kinematischen Bewegungen. Die Kollisionsprüfung überwacht ständig die CNC-Bearbeitung und zeigt eine mögliche Kollision farblich an und/oder stoppt sofort die Simulation.

Mit dieser Einführung bietet vectorcam alles, was zum Fräsen von 2-5-Achsen notwendig ist und geht damit optimal auf die Wünsche der Kunden und Interessenten ein.

Während der AMB finden Sie uns in Halle 4, Stand 12 sowie in Halle 3, Stand 14. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!